Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 24. Oktober 2012

Herrliches Herbstwetter

Als ich heute Morgen um halb acht mit Ben zur Bushaltestelle ging, habe ich mir schnell die Kamera geschnappt, um Fotos von dem schönen Sonnenaufgang zu machen:



Der Himmel sieht fast jeden Morgen und Abend so ähnlich aus, soooo schön...

Wir haben schon Ende Oktober und ich bin mal wieder begeistert von unserem Wetter in North Carolina. Im Moment haben wir täglich um die 25° C (heute sogar über 27° C), sonnig und kein Wölkchen am Himmel. Abends kühlt es sich zwar auf ca. 10° C deutlich runter, aber es ist nun mal Herbst. Das sieht man auch an den Bäumen, an der schönen Verfärbung ihrer Blätter. So sieht das kleine Bäumchen in unserem Vorgarten aus:


Ansonsten schwirren bei uns noch jede Menge Insekten herum. Ich hatte jetzt ein paar Mal eine Spinne im Haus und vermutete, daß sie ins Haus kommen, wenn man eine Tür offen läßt. Helmuth hat deswegen vor einigen Tagen mal wieder gründlich ums Haus herum mit irgendeinem 'Insektenabwehrgift' gesprüht und es hat aufgehört. Seither hatte ich keine Spinne mehr im Haus. Dafür liegen aber jede Menge 'Leichen' (=Spinnen, Käfer) ums Haus herum. Das ist wirklich der Wahnsinn, wie das Zeug wirkt. Wir mußten das auch erst begreifen, wie wichtig es in dieser Gegend ist, regelmäßig gegen Insekten zu sprühen. Man muß es schon regelmäßig alle 3 Monate machen.

Unsere Dahlie vor dem Haus blüht auch sehr schön:




Kommentare:

  1. Tolle Fotos und ich liebe den Himmel in der USA. Er ist einfach toll und ich habe es hier oder in D noch nicht so von der Farbenpracht erlebt.

    Ja da müßt ihr immer gut Sprühen und das sind schon Chemiekeulen dort. Doch besser als Untermieter die man nicht mag ;-)

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es, Claudia! Ich hab bisher keine Spinnen mehr im Haus gesehen und das ist gut so. Vorher machte ich mir schon so meinen Kopf deswegen...

      Löschen
  2. Hi hedda,

    um dein buntes bäumchen bneide ich dich. wir haben ja auch einige bäume hinter unserem grundstück, aber leider nur grün, die ändern auch nicht ihre farbe. da muss ich dann ein wenig aus der siedlung raus und dann haben wir das hier auch. ich hätte es gern hinterm haus, dann hätte man einen noch schöneren ausblick....

    interessant, wie du deine dahlien "festgebunden" hast. sind das gummibänder.

    gestern abend nach dem einkaufen hatten wir auch einen schönen himmel. oben dunkel, übergehend in einen braunton und davor bäume mit verschieden brauntönen, sehr schön, ich wollte den moment einfangen, war aber leider zu dunkel für meine handykamera.... :(

    lg

    ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ruth, ich habe das Glück, daß auch die Bäume hinter dem Haus eine schöne Farbe haben: gelb-orange oder einer hat schön rote Blätter.

      Haha, du hast den Profigärtner in mir erkannt ;-))! Wir hatten mal eine stürmische Nacht und danach hingen die Dahlien teilweise und mußten irgendwie festgebunden werden und das habe ich mit so einem dicken Garn gemacht, grins!

      Löschen