Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 19. Oktober 2012

SCarowinds

Der Vergnügungspark "Carowinds" in Charlotte hat in der Vor-Halloweenzeit ein besonderes Angebot an den Wochenendabenden. Das nette Carowinds verwandelt sich dann in das angsteinflößende "SCarowinds". Der Park ist ab 19 Uhr nur für Personen ab 13 Jahre empfohlen und absolut nur was für Leute mit starken Nerven. Der Park hat bis 12 bzw. 1 Uhr nachts geöffnet.

Im ganzen Park erschrecken einen immer wieder verkleidete, gruselige, blutig geschminkte Gestalten. Sie warten gerne hinter irgendwelchen Ecken, um (fast) ahnungslose Menschen zu erschrecken. Es gibt viele verschiedene besonders gruselige Orte, die man durchqueren kann: einen Friedhof, ein Maisfeld, das Dead Inn, einen Spielplatz des Grauens usw.

Tamara war mit Helmuth da, genau wie letztes Jahr und sie war wieder sehr begeistert. Ich bin immer wieder happy, daß ich mit Ben zu Hause bleiben MUSS! Dieser Nervenkitzel wäre nichts für mich, da würde ich tausend Tode sterben...

Hier ein paar Fotos von ihrem Besuch im SCarowinds:



Der Kettensägenmann



Tamara liebt Vampire


Diese Handpuppe wollte so gerne Tamara's Freund sein...

Kommentare:

  1. Hahaha, ich kann solche Veranstaltung auch gar nicht leiden - ich bin ueberzeugt davon, dass ich bei sowas durchaus einen Herzinfakt erleiden koennte, weil ich eben so schreckhaft bin. Auch wenn man weiss, das was kommen kann/wird.....ich habe bis jetzt jedesmal meine Stimme fuer einige Tage verloren, wenn ich es ausprobiert habe!
    Wollen wir mal fuer Dich hoffen, dass die naechsten Jahre nicht so schnell vergehen, denn irgendwann hat auch Ben die Altersgrenze erreicht ;)
    VG aus OC California
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hi hedda,

    irgendwie traut man tamara gar nicht zu, dass sie auf "soetwas" steht. aber wie heisst es so schön: "stille wasser.....

    aber die gestalten, die da rum laufen, sehen schon wirklich gruselig aus. so real....
    der vampir, ich mag ja vampir, aber ein bisschen netter könnten sie aussehen....

    als du geschrieben hast, dass du froh bist, zuhause bleiben zu müssen, habe ich auch sofort daran gedacht, wie tanja, was macht sie denn dann in ein paar jahren, wenn ben auch mit will?
    o.k. es gibt ja noch die option, dass helmuth allein fährt mit den kids, oder tamara mit ben allein und helmuth muss dann wegen dir zu hause bleiben. we will see.... ;)

    lg

    ruth

    AntwortenLöschen
  3. @ Tanja & @ Ruth:

    Mir graut es schon vor dem Moment, wenn Ben auch dahin möchte. Also ich werde definitiv nicht ins SCarowinds mitgehen, da mach ich mir vor Angst in die Hose ;-))))! Im Moment ist Ben da auch nicht scharf drauf, aber wer weiß, wie es in (frühestens) 4 Jahren bei ihm aussieht.

    AntwortenLöschen
  4. Lustig, dass es doch so vielen so geht. Ich dachte immer, dass nur ich mich so 'anstelle' wenn es um dieses erschreckt-Werden geht.

    AntwortenLöschen