Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 15. Oktober 2012

Soccer, lecker Essen und schönes Blümchen

Am Samstag hatte Ben mal wieder ein Soccer Game und irgendwie hat die Glücksträhne von den 'Mountain View Terminators' noch nicht aufgehört. Witzigen Name hat sein Team, huh? Sie hatten bisher 6 Games und haben ALLE gewonnen!



Ben ist der Zweite von links
Durch die Aktivitäten unserer beiden Kinder sind wir freitags und samstags terminlich immer sehr eingebunden, aber es macht einen Riesenspaß, die Kids bei ihren Sportaktivitäten zu beobachten.Manchmal ist das soooo spannend beim Soccer für mich, daß ich kaum das Ende der 20-minütigen Halbzeit erwarten kann.

Nach dem Spiel sind wir direkt zum chinesischen Bufett gefahren, da es gerade kurz nach 12 Uhr mittags war.

Ben hatte wie immer erst eine Egg Drop Soup
Bratkartoffeln, Calamaris, gebackene Shrimps und Spinat
Tamara hatte sich etwas am Hibachi Grill frisch zubereiten lassen
Leicht genervter Blick  'Schon wieder ein Foto?'

Shrimp Alfredo Pasta, gebratene Nudeln, Mushroom Chicken, Spring Roll und gebackene Shrimps
Lecker Nachtisch!
Vor kurzem fing ein neues Pflänzchen in unserem Vorgarten an zu wachsen. Ich war gespannt, was es wird und habe es stehen lassen, obwohl ich nicht wußte, ob es nicht nur Unkraut ist. Hier ein Foto von dem schönen Blümchen, das sich als Dahlie entpuppte:

Wunderschön, nicht wahr? Sie hat noch jede Menge Knospen...

Kommentare:

  1. Hi hedda,

    eben hatte ich noch keinen hunger, aber jetzt, nach näherem betrachten der bilder.....
    o.k. dann gibt es gleich schon frühstück....
    ben mit seinem obligatorischem süppchen...
    und hedda, du bist auch mal wieder auf einem foto :)

    ich finde das schön, wenn man als eltern noch richtig mitfiebert, wenn die kids bei "etwas" dabei sind. ich kann mich auch noch daran erinnern, wie ich "mitgemacht" habe, als lukas fussballtunier hatte.... haben sie von der schule aus, 1x im jahr...

    die dahlie sieht wirklich schön aus. da haben wir etwas im garten gemeinsam ;), ich habe auch dahlien, dunkeler und zweifarbig, aber deine rosafarbene sieht auch sehr schön aus. sie sehen auch drinnen in einer vase sehr schön aus.
    also für die zukunft hedda, NIE etwas aus dem garten rausrupfen, bevor du dir nicht 110%tig sicher bist, dass es unkraut ist.... ;)))))

    lg

    ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig, Ruth, man soll mit den Kindern mitfiebern und ihnen zeigen, daß man hinter ihnen steht. Dieses Motto wird hier in den USA besonders ernst genommen. Man sieht es ja an den vielen Schulsportangeboten, die es nachmittags und abends gibt( wie z.B. die gut besuchten Footballgames und ebenso Soccer usw.).

      Löschen
  2. ich bin froh, dass Junior noch keinen Outdoor-Sport macht. Hatte heute die ersten Unterhaltungen mit Eltern an der Schule nach dem verregneten WE ;-), während sie bei strömendem Regen die Kinds bewundern müssen, die draußen spielen ;-). Und das bleibt ja jetzt 5-6 Monate so.

    Und die Dahlie blüht jetzt erst? Wow.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yvonne, die Soccer-Season bei uns geht nur noch bis zum ersten Novemberwochenende. Ich glaube alle Outdoor-Sportarten hören dann bei uns auf. Mit Regen hatten wir bei den Spielen bisher nicht zu kämpfen. Im Gegenteil, ich hole mir fast jedes Mal eine rote Nase (Sonnenbrand) ;-). Der Herbst bei uns ist immer sehr schön...

      Einmal wurde aber ein Spiel abgesagt, da es schon den ganzen Tag geregnet hatte und abends der Platz sicherlich schon unter Wasser stand. Sogar die Profis hier (Hickory Crawdads = Baseball Minor League) sagen ihr Spiel ab, wenn es regnet.

      Ja, die Dahlie kam irgendwann im September aus dem Boden ;-)!

      Löschen
    2. hier wird nichts abgesagt, weil es das normale Wetter ab (eigentlich) Anfang September ist *lach*.

      Löschen