Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 29. August 2011

Montag und eine "lange" Woche liegt vor uns

Es ist Montag und das Aufstehen für die Schule um 6:30 Uhr war sooo schwer. Die Kinder haben sich natürlich noch nicht an das frühe Aufstehen gewöhnt. Eine "lange" normale Schulwoche liegt vor uns, lach. Ich hoffe mal, daß das Aufstehen dann bis zum Ende der Woche zur Routine wird!

Dafür haben wir im Moment mal wieder richtig tolles Bilderbuchwetter: sonnig warm mit ca. Mitte 30°C und kein Regen in Sicht. Helmuth wünscht sich schon im Moment einen richtigen Regen, denn er hat mit den Pollen zu kämpfen...

Wir hatten ein schönes Wochenende. Am Freitag haben wir einen DVD-Abend gemacht. Besonders Ben liebt solche Abende, wenn wir alle zusammen auf der Couch rumlümmeln und einen Film sehen. Wir haben uns eine DVD aus D angeschaut und zwar "Traumschiff Surprise - Periode 1" mit Michael Bully Herbig und haben uns super amüsiert. Der Film ist super gut!!

Am Samstag waren wir im Carowinds und hatten dort eine schöne Zeit (siehe Bericht im Blog). Am Sonntag haben wir einen faulen Tag gemacht mit Shoppen gehen, rumgammeln (muß auch mal sein, lach) und Schnitzel und Kartoffelpüree kochen (lecker!!).

Jetzt blicken wir auf die Woche vor uns. Das kommende Wochenende ist ein langes Wochenende, da wir Montag Labor Day haben. Wir haben auch schon Pläne fürs Wochenende, werde bald mehr berichten!

Kommentare:

  1. Hallo Hedda,
    danke für deinen langen Kommentar, und ich kann all dem nur zustimmen. Klar, man möchte es den Leuten erklären, aber ich erwarte garnicht, dass sie es verstehen. USA ist eine große Liebe von uns allen. Es ist ja auch schon seit vielen Jahren gereift, und nicht eine Urlaubslaune. Das können aber die anderen nicht verstehen, da hast du recht. Ich werde immer euren Blog lesen, und etwas neidisch ;-))) verfolgen was ihr so im Traumländle macht.

    Och, und Pollen, oh das kenne ich nur zu gut. Hatte auch alles an Sprays dabei, aber nichts benötigt :-))
    Dann wünsch ich einen starken Regen, damit alles an Pollen weggespühlt wird, und gute Besserung!!
    Wir haben noch bis zum 12. Sept. Ferien, und bis dahin werden wir auch wieder gut schlafen können.

    LG aus Kärnten und weiter viel Spaß

    Claudia & Familie

    AntwortenLöschen
  2. also wir haben es auch nach 10 tagen noch nicht geschafft, uns an 6.30 zu gewoehnen.

    probleme mit pollen hab ich zum glueck nur im fruehling, dafuer aber heftig.

    eine gute zeit dir und deiner familie und ein schoenes, langes wochenende (zum ausschlafen ;) )

    biggi

    AntwortenLöschen
  3. Hi hedda,
    man kann sich gar nicht vorstellen, dass ihr um diese zeit noch mit pollen zu kämpfen habt, für helmuth schicke ich euch von der ostsee
    e i n e regenwolke.
    geht es übers wochenende wieder an die beach???

    lg
    ruth

    AntwortenLöschen
  4. NC ist leider "berühmt-berüchtigt" für viele Pollen, die Allergien verursachen können. Helmuth hatte in D fast nur im Frühling mit Pollen zu kämpfen und hier in NC war der Frühling für ihn sehr gut. Leider belasten ihn die Pollen jetzt mehr.

    Heute morgen im Fernsehen sagten sie auch, daß im Moment der Pollenflug sehr hoch ist, daß man lieber drinnen sein soll und Medizin nehmen soll. Es geht Helmuth auch schon besser. Er versucht sich mit Nasenspray, "Drogen" (lach), Luftbefeuchter im Schlafzimmer u.ä. zu helfen.

    Gestern hat es sogar ganz kurz mal geregnet. Ruth, ich glaube deine "eine Regenwolke von der Ostsee" war wohl hier angekommen, haha.

    LG Hedda

    AntwortenLöschen
  5. Hi hedda,
    wenn ihr mehr regenwolken braucht sag bescheid, hier gibt es mehr als genug davon ;)
    lg
    ruth

    AntwortenLöschen