Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 22. August 2011

Zurück aus dem Urlaub und neue Lehrerin

Wir sind wieder zurück in Hickory. Wir hatten drei super tolle Tage an der Beach. Werde in kürze noch einen extra Post darüber schreiben.

Am Samstag kam hier die Post an mit dem Brief von Ben's Schule, der uns mitteilt, welche Lehrerin er dieses Jahr bekommt. Hier in der Grundschule bekommen die Kinder jedes Jahr eine neue Lehrerin und auch die Kinder in den Klassen werden jedes Jahr neu gemixt. Ganz anders war das noch bei Tamara in der Grundschule in D. Sie hatte 4 Jahre lang dieselbe Lehrerin und dieselben Kinder in ihrer Klasse.

Freunde hatten uns schon angeschrieben und wollten wissen, wen Ben denn nun hat, um zu sehen, ob unsere Kinder vielleicht zusammen in einer Klasse sind. Wir mußten uns aber gedulden, bis wir heute (Sonntag) Abend wieder zu Hause waren, um unsere Post zu checken! Ben's neue Lehrerin ist Ms. Terpak, mehr wissen wir aber leider nicht über sie. Hoffe sie ist genau so gut, wie Ms. Houser letztes Schuljahr!!! Ms. Terpak ist sein sogenannter "homeroom teacher", doch wird er jetzt im 3. Schuljahr in allen wichtigen Fächern (wie Mathe, Lesen, Schreiben) unterschiedliche Lehrer haben.

Am Montag Abend haben wir eine Orientation in Tamara's Schule, wo wir mit ihr zusammen alle ihre Klassenräume sehen und alle ihre Lehrer kennenlernen können. Sie weiß ihre Lehrer schon länger. In der Middle School (sie geht jetzt in die 8. Klasse) wird nicht mehr so ein Wirbel gemacht um den Lehrer wie in der Grundschule. Da schicken sie extra diese Briefe so spät raus, damit nicht alle angelaufen kommen und das Kind noch zu einer anderen Lehrerin wechseln wollen. In Ben's Schule ist der Infotag dann am Dienstag Nachmittag. Bin mal gespannt, wie die beiden Infotage so sind, in D hatten wir so etwas nicht...

Am Donnerstag fängt die Schule dann wieder an. Ich kann mir jetzt schon sooo gut denken, wie schwer das Aufstehen morgens für die Kinder (vielleicht auch für mich ?!?  ;-) sein wird, haha!! Dann auch noch Hausaufgaben machen, oGott oGott!

Kommentare:

  1. Hi hedda,
    schülerwechsel finde ich gut, lehrerwechsel allerdings nicht so. jedes jahr müssen die kids sich dann auf neue lehrer einstellen und umgekehrt. habe das die letzten drei jahre bei lukas mitgemacht. aber irgendwie gewöhnt man sich ja an alles. ich wünsche deinen kindern einen guten schulstart und vor allem, dass sie morgens aus dem bett kommen, du kannst dich ja hinterher nochmal hinlegen.
    lg
    ruth

    AntwortenLöschen
  2. Danke fuer deinen Kommentar auf meinem Blog! Werd nun auch mal in deinem stoebern!:)
    Viele Gruesse aus AZ!
    Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Hedda,

    wir haben unsere letzten 2 Tage hier, und man spürt das die Schule begonnen hat.

    Es gab ein Erdbeeben in eurer Gegend und Dc. Habt ihr was gemerkt? Hoffentlich kommt nicht noch mehr hinterher.
    Machts gut, und weiter ein tolles Leben in der USA

    Liebe Grüße noch aus Texas

    Claudia & Familie

    AntwortenLöschen